500 Nations - Die Geschichte der Indianer
[ Zoom ]
500 Nations - Die Geschichte der Indianer

Diese achtteilige, von Kevin Costner produziert und präsentiert, Serie ist nach wie vor das Beste, was es zum Thema Indianergeschichte gibt. Erstmalig wird aus der Perspektive der Indianer ihre vielschichtige Geschichte erzählt und mit dem vor allem durch Westernfilme geprägten Bild der Indianer aufgeräumt. 

Die wichtigsten Ereignisse der '500 Völker' die einst Amerika bewohnten, werden mit aufwendiger Computertechnologie zum Leben erweckt. Diese beginnen weit vor der ersten Begegnung mit den Weißen im Jahre 1492 und reichen bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. Mittels Computeranimationen werden längst versunkene Städte wieder zum Leben erweckt und faszinierende Einblicke in das damalige Leben der Indianer gewährt. Vielfach sehr unrühmlich für die Weißen, aber den wahren Ereignissen entsprechend, wird dabei auch der jahrhundertelange Kampf der Ureinwohner gegen die überlegenen Eroberer gezeigt. 

Neben einer umfangreichen Bonus-Disc enthält diese Edition die komplette Serie mit allen Folgen. 


Episodenübersicht:

1. Maya, Mississippi, Anasazi – Blüte der großen Kulturen
2. Aufstieg und Fall der Azteken 
3. Zusammenprall zweier Welten – Enrique und Columbus
4. Die Europäische Invasion - Häuptling Metacom vereint die Stämme am Rio Grande 
5. Im Hexenkessel von Revolution und Bürgerkrieg - Überlebenskampf der Indianervölker 
6. Häuptling Tecumseh - Der Traum vom eigenen Land der Indianer 
7. Besiedlung des Westens - Mord und Vertreibung 
8. Geronimo und Chief Joseph - Verzweifelter Kampf um Freiheit
 
 
 

 

Originaltitel: 500 Nations
Darsteller: Kevin Costner
Regisseur(e): Jack Leustig
FSK: ab 6 Jahren
Erscheinungstermin: 08.11.2013
Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1994
Laufzeit (in Min.): ca. 400
Sprachen: Deutsch, Englisch
Bildformat: 1.33:1 (4:3)
Tonformat: Dolby Digital 2.0
DVD
 
 
 


© 2013 Black Hill Pictures GmbH. Alle Rechte vorbehalten.| Nutzungsbedingungen| Impressum| Kontakt