Akrobat Schö-ö-ö-n
[ Zoom ]
Akrobat Schö-ö-ö-n

Dem ebenso begabten wie bescheidenen Groteskakrobaten Charlie geht aber auch alles schief. Hungernd haust er in einer armseligen Dachkammer. Die Tänzerin Monika, seine Schülerin, will helfen und ihn ins berühmte „Tabarin“ vermitteln. Durch ein Missverständnis wird Charlie dort nur als einfacher Bühnenarbeiter engagiert; doch er ist glücklich, endlich wieder Varietéluft atmen zu dürfen. Monika erlebt inzwischen ihren Aufstieg und verliebt sich in ihren Partner Orlando, dem aus Reklamegründen selbst der zweifelhafteste Klatsch über seine Person recht ist. In aller Heimlichkeit studiert Charlie zusammen mit der kleinen Artistin Bibiana nach Vorstellungsschluss allnächtlich seine neue Nummer ein. Als der Varietédirektor die beiden dabei überrascht, wird Charlie sofort entlassen. Doch da fällt bei der glanzvollen Premiere des neuen „Tabarin“ – Programms eine Nummer aus. Charlie erhält seine große Chance, und der Auftritt macht ihn weltberühmt.
 
 
 

 

Originaltitel: Akrobat Schö-ö-ö-n
Darsteller: Charlie Rivel, Clara Tabody, Karl Schönböck, Käthe Dyckhoff u.a.
Regisseur(e): Wolfgang Staudte
FSK: ab 6 Jahren
Erscheinungstermin: 05.06.2009
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1942/43
Laufzeit (in Min.): ca. 85
Sprachen: Deutsch
Bildformat: Vollbild 4:3 s/w
Tonformat: DD 2.0 Mono
Extras: Hintergrundinfos / Bildergalerie
DVD
 
 
 


© 2013 Black Hill Pictures GmbH. Alle Rechte vorbehalten.| Nutzungsbedingungen| Impressum| Kontakt